Regelungen für Gutscheine

die im Zusammenhang mit Covid-19 ausgestellt werden - OLYMP – Objektkomplex


Regelungen für Quotengutscheine
ausgestellt gemäss Artikel 15zp Abstand 1 – 4 des Gesetzes vom 31. März 2020 über Sonderregelungen zur Verhütung, Vorbeugung und Bekämpfung von COVID-19, anderen Infektionskrankheiten und durch sie verursachten Krisensituationen.


Allgemeine Bedingungen

  1. Der Herausgeber des Gutscheins (im Folgenden als Herausgeber bezeichnet) ist die Firma Budowlano-Instalacyjna "MAT-MAD" Sp. Jawna A. Matejak, R. Madera, mit Sitz in Kołobrzeg, 10c/1 Okopowa Straße, NIP 671-020-22-36, REGON 330057705, Eigentümerin des Hotelkomplexes Olymp in Kołobrzeg.
  2. Der Herausgeber verpflichtet sich, den Gutschein dem Käufer zur Verfügung zu stellen, der sich zuvor schriftlich damit einverstanden erklärt hat (der Käufer - die Person, die den Gutschein in Höhe des Betrags erhält, der für die während der COVID-19-Epidemie nicht erbrachte Leistung bezahlt wurde). Diese Person (Käufer) ist allein dafür verantwortlich, den Nutzer des Gutscheins (die Person, die den Aufenthalt physisch nutzt) anzugeben und die Einrichtung vor Ausstellung des Gutscheins darüber zu informieren.
  3. Eine Zahlung entspricht der Ausstellung eines Gutscheins.
  4. Der Gutschein wird an eine autorisierte Person an die von ihr angegebene E-Mail-Adresse oder nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Käufer per Post versandt.
  5. Jeder Gutschein enthält die folgenden Informationen:
    - Vor- und Nachname des Benutzers des Gutscheins,
    - Gutscheinnummer,
    - Firmendaten,
    - das Datum des zuvor geplanten Aufenthalts zusammen mit der Nummer der vorgenommenen Reservierung,
    - das Ablaufdatum des Gutscheins,
    - den Betrag des Gutscheins,
    - die Bedingungen für die Vornahme einer Reservierung.
  6. Der Gutschein darf nur für die Unterbringung in OLYMP-Einrichtungen des Herausgebers verwendet werden.
  7. Der Käufer des Gutscheins ist berechtigt, den Gutschein innerhalb eines Jahres ab dem Datum des zuvor geplanten Aufenthalts, für den eine Vorauszahlung geleistet wurde, zu verwenden.

Realisierung des Gutscheins

  1. Der Käufer des Gutscheins kann den im Gutschein-Dokument angegebenen Betrag nur für die in der ausgewählten OLYMP-Einrichtung des FBI "MAT-MAD" Sp. Jawna A. Matejak, R. Madera verfügbare Unterkunftsleistung verwenden.
  2. Um den Gutschein zu realisieren, wird der Käufer/Nutzer gebeten, ein neues Aufenthaltsdatum unter +48 94 35 11 821 (Montag bis Freitag von 7.00 bis 15.00 Uhr) oder per E-Mail an marketing2@olymp2.pl zu buchen. Bei der Buchung müssen der Vor- und Nachname des Gutscheinbenutzers, die Person, die die Buchung ursprünglich vorgenommen hat, sowie die Gutscheinnummer und die Gutscheinnummer angegeben werden.
  3. Die Buchung wird nach den am Tag des geplanten Aufenthalts gültigen Preisen berechnet.
  4. Der Gutschein muss einmal im vollen Wert oder in einem Wert, der höher als der Wert des Gutscheins ist, verwendet werden. Der Überschuss kann an dem Ort, an dem der Gutschein eingelöst wird, in bar oder per Kreditkarte bezahlt werden.
  5. Wenn nicht der volle Wert des Gutscheins verwendet wird, erstattet der Aussteller die Differenz nicht zurück. Der Gutschein kann weder ganz noch teilweise gegen Bargeld (Barzahlung) eingetauscht werden. Erscheint der Käufer/Nutzer nicht zum gebuchten Termin, verfällt der Gutschein.
  6. Der Herausgeber behält sich das Recht vor, den Verkauf von Unterkunftsdienstleistungen auf der Grundlage des Gutscheins nach Ablauf der Gültigkeitsdauer zu verweigern, wenn diese unleserlich oder beschädigt sind oder sonst Zweifel an ihrer Echtheit aufkommen lassen. Falls eine andere Person als der Gutscheinbenutzer beim Check-in erscheint, ist der reservierte Dienst vollständig zu bezahlen.
  7. Der Kauf des Gutscheins ist gleichbedeutend mit der Annahme seiner Bedingungen, die den Kunden zum Zeitpunkt des Kaufs zur Verfügung gestellt werden.